Präsentationsprüfungen

Präsentationsprüfungen der 10Ra und 10Rb

Die Realschulpräsentationsprüfung stellt für die Schülerinnen und Schüler unserer Abschlussklassen immer eine ganz besondere Herausforderung dar. Es gilt, ein Thema eigenständig zu bearbeiten und in einer Präsentation vorzutragen. Im direkt anschließenden Kolloquium müssen sich die Prüflinge den Fragen der Lehrenden stellen, um zu beweisen, dass sie tief in ihr Wissensgebiet eingedrungen sind und dieses auch kritisch durchdacht haben. Neben dem Fachwissen ist natürlich auch der souveräne Umgang mit den Medien und die sprachlich gute Darbietung des Stoffes entscheidend.

Wir freuen uns schon sehr auf die heutigen Prüfungen und wünschen allen unseren Prüflingen gutes Gelingen und Gottes Segen!

Hier eine kleine Auswahl der diesjährigen Präsentationsthemen aus unterschiedlichen Unterrichtsfächern:

Sind die medizinischen Risiken einer Organspende ein Grund, diese abzulehnen?
> Nahrungsergänzungsmittel – sind sie sinnvoll oder nur Geldverschwendung?
> Kann Auschwitz als Zentrum des Holocaust betrachtet werden?
> Napoleon – Halbgott oder Ungeheuer?
> Rassismus in den USA vom Ku-Klux-Klan bis Black Lives Matter – Was sind die Auswirkungen von Rassismus auf die heutige Gesellschaft?
> Warum ist Drogenkonsum für Jugendliche besonders gefährlich? Exemplarisch am Beispiel von Ecstasykonsum.
> Optimierung von Windkraftanlagen – sind die technischen Möglichkeiten ausgeschöpft?
> Vielfalt am Schwarzen Meer – ein Vergleich der Vegetation am Mittelmeer
> Globalisierung – sind frische Erdbeeren im Winter Fluch oder Segen?
> Strukturwandel in Deutschland – sind die Veränderungen in der Automobilbranche zukunftsfähig?
> Figuren zeichnen – Cartoon und Manga im Vergleich

Zurück